Haltungs- und Bewegungsanalyse

Dem Schmerz auf der Spur

Seit über 10 Jahren bestimmt die Analyse von Schmerzpatienten, Freizeit- und Leistungssportlern unser Tagesgeschäft. Unsere ausführliche physiotherapeutische Befunderhebung ermöglicht eine ganzheitliche Betrachtung sowie Beurteilung Ihrer Körperhaltung und Bewegung. Diese bildet die Grundlage für ursachenbezogene bzw. präventive Maßnahmen, um bestmögliche Effekte auf Ihre Körperhaltung und Bewegungsabläufe zu erzielen.

Unsere Analysen bieten wir Ihnen als eigenständige Leistung an. Bei Bedarf ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Bereichen aus unserem Haus selbstverständlich möglich.

Videogestützte Bewegungsanalyse

Der menschliche Gang ist sehr komplex und wird von vielen Faktoren beeinflusst. Oft reicht das menschliche Auge nicht aus, um Fehlbelastungen und Fehlstellungen in der Dynamik zu erkennen und damit eine Gangstörung aufzudecken. Deshalb nutzen wir die Möglichkeiten eines modernen Gang- und Bewegungsanalyse-Systems. Mit dessen Hilfe zeichnen wir die Bewegung von Körperregionen oder des ganzen Körpers mit moderner Videotechnik auf. Dazu steht ein medizinisches Laufband oder eine dafür eingerichtete Wegstrecke zur Verfügung.

Ambitionierte Freizeitsportler, Leistungssportler und Patienten mit Schmerzproblematik unklarer Ursache kommen zu uns, um mit Hilfe der videogestützten Bewegungsanalyse „Licht ins Dunkel“ zu bringen.

Die physiotherapeutische Befundaufnahme mit Muskel- und Gelenkstatus der unteren Extremität und eine spezielle Biomechanik- Software, ermöglichen eine Überprüfung des Lauf- bzw. Gangbildes auf Muskeldysbalancen, Fehlbelastungen oder Fehlstellungen. Gemeinsam mit unseren Physiotherapeuten, Orthopädietechnikern oder Orthopädieschuhtechnikern werden die Daten in einer persönlichen Analyse ausgewertet. Die Ergebnisse werden in einem schriftlichen Bericht mit Therapieempfehlungen und Videos auf einer CD bereitgestellt.

Wir bringen auch Sie in Schwung! Vereinbaren Sie jetzt mit uns einen Termin für Ihre Gang- und Bewegungsanalyse!

Die Wirbelsäule im Blick – Haltungsanalyse

Wenn der Rücken schmerzt und die Muskulatur ständig verkrampft, kann das auch an einer falschen Körperhaltung liegen. Um die Ursache zu erforschen, bieten wir Ihnen eine umfassende Haltungsanalyse mit Vermessung der Wirbelsäule und einer physiotherapeutischen Befundaufnahme an.

Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus moderner Videotechnik und digitaler Datenverarbeitung. Es ist eine strahlenfreie Vermessungsmethode, die eine schematische Darstellung der Wirbelsäule erzeugt.

Schnell und berührungslos erfolgt die optische Vermessung des menschlichen Rückens und der Wirbelsäule zur Analyse der Statik. Computer- und Bildverarbeitungstechnik gewährleisten eine sofortige Datenauswertung bei hoher Messgenauigkeit. Im Ergebnis kann unser Team aus Physiotherapeuten, Orthopädie- und Orthopädieschuhtechnikern Aussagen über Wirbelsäulendeformitäten, Haltungsauffälligkeiten oder Beinlängendifferenzen treffen sowie Empfehlungen für individuelle erfolgreiche Therapien geben.

Sie sind interessiert? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns!

Sie suchen mehr Informationen zum Thema Haltungs- und Bewegungsanalyse? Gern stellen wir Ihnen unseren Flyer zum Download bereit!

Flyer zur Haltungs- und Bewegungsanalyse (PDF)

Sicher und fit durch den Alltag – Prothesen- und Orthesen-Gebrauchsschulung

Sie sind mit einem prothetischen oder orthetischen Hilfsmittel versorgt und wollen mehr Sicherheit und Aktivität in Ihren Alltag bringen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unsere Physiotherapeuten bieten Ihnen in unserem Haus eine Gebrauchsschulung im Rahmen einer Neu- oder Wechselversorgung auf privater Basis an. Unser Ziel ist es, Ihnen einen sicheren Umgang mit Ihrem individuellen Hilfsmittel zu vermitteln. Die Erarbeitung der funktionellen Möglichkeiten des spezifischen Prothesen-/Orthesen-Systems, die Harmonisierung des Gangbildes und die Vermeidung von Fehlbelastungen stehen im Vordergrund der Schulung. Das korrekte An- und Ausziehen des Hilfsmittels, das Aufstehen/Hinsetzen, die Erarbeitung der einzelnen Gangphasen in Abhängigkeit vom jeweiligen Prothesen-/Orthesen-System, Gleichgewichtstraining, Geschicklichkeitstraining (Parcours), Gehen in der Ebene und auf Schrägen sowie das Treppensteigen sind Inhalt der einzelnen Übungsstunden.
 
Bei einer Versorgung der oberen Extremität mit einer myoelektrischen Prothese bieten wir Ihnen ebenfalls ein alltagsbezogenes Training an, welches wir an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.
Lassen Sie uns gemeinsam Ziele erarbeiten und umsetzen. Wir freuen uns, Sie dabei zu begleiten.