Was können wir
für Sie tun?
Suchen

Selbsthilfegruppe "Lymphe- Region Dresden"

Die Selbsthilfegruppe "Lymphe- Region Dresden" wurde am 20. August 2008 gegründet und hat derzeit 15 aktive Mitglieder und weitere Interessenten. Seit Gründung der Gruppe ist sie aktiver Kooperationspartner im Lymphnetz-Region Dresden.

Ziele der Gruppe sind der Austausch von Erfahrungen und Informationen über das gesundheitliche bzw. soziale Versorgungssystem, sowie der Austausch eigener Erfahrungen zur Bewältigung, der durch die Krankheit verursachten Alltagsprobleme. In den Gruppengesprächen werden Mittel, Wege bzw. Methoden gesucht, um soziale Isolierung sowie durch Vorurteile entstehende Ausgrenzungen zu minimieren, neuen Lebensmut zu schöpfen und die Menschen am "normalen" Leben wieder teilhaben zu lassen.

Informationen zu Fachärzten, Therapeuten, Rezepten, über notwendige Behandlungen sowie Kompressionsversorgungen sind für viele Gruppenmitglieder wichtig. Innerhalb kürzester Zeit, konnten einige Mitglieder Dank dieser Hinweise, bei den verschiedensten Maßnahmen Erfolg erleben. Einzelne Mitglieder der Gruppe nehmen auch an anderen Aktivitäten, z.B. der Wassergymnastik im "Elbamare" in Dresden Gorbitz teil.

Beim Gruppentreffen aller sechs Wochen in den Räumlichkeiten des Vital-Centers der Orthopädie- und Rehatechnik Dresden GmbH, werden in Abständen Experten z.B. aus dem Sozialwesen, Physiotherapien, Psychotherapien, Herstellern, Leistungserbringern sowie Mitarbeitern des Lymphnetzes zu Vorträgen oder Demonstrationen geladen.

Als offene Gruppe ist sie offen für Alles und Jeden!

 

Erfahren Sie mehr über die Selbsthilfegruppe "Lymphe-Region Dresden", die Termine und Veranstaltungen unter www.shg-lymphe-dresden.de.

Nach oben
x